Die ZAGG gilt als bedeutende nationale Fachmesse für Hotellerie und Gastronomie in der Schweiz.

Einige Programmpunkte, allen voran die Veranstaltungen im ZAGG Campus und in der Kocharena, stiessen auf grosses Echo – –nicht nur bei den Besuchern, sondern auch bei den Medien.
Mit mehreren Eweiterungen wurden die Atraktivitäten für Aussteller und Publikum in diesem Jahr zusätzlich erhöht.


FLM Kassensysteme AG freute sich Kunden und Interessenten am ZAGG Stand begrüssen zu dürfen.

Erweiterung statt Erneuerung dank modularen Systemen ist das wichtigste Erfolgsrezept.
Langjährige Kunden durfte das Team willkommen heissen und direkte Fragen beantworten zu diesem wichtigen Thema.


Gastronomie und Hotellerie verbindet.

 

Die ZAGG findet seit über 30 Jahren statt. Als Schweizer Fachmesse für Gastgewerbe, Hotellerie und Gemeinschaftsgastronomie ist sie ein wichtiger Treffpunkt der Branche. Hier informiert man sich über aktuelle Angebote und die neusten Trends. Man trifft sich mit bestehenden und potenziellen Kunden, lernt Vertreter von Branchenorganisationen kennen und knüpft neue Kontakte. Gleichzeitig dient die ZAGG dem Berufsnachwuchs als Sprungbrett und Inspirationsquelle. Junge Talente können sich in Wettbewerben beweisen, und Jugendliche erhalten einen Einblick in die Welt der Gastronomie.